Inhaltsbereich

Auszug - Anfragen und Anregungen  

öffentliche Sitzung des Rates der Gemeinde Brüggen
TOP: Ö 11
Gremium: Rat der Gemeinde Brüggen Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 10.12.2015 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 18:55 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Feuerwehrhaus Brüggen
Ort: 31033 Brüggen, Lange Straße 2
 
Wortprotokoll

Beantwortung von Anfragen und Anregungen aus der Sitzung vom 17.09.2015 durch stellv. GemDir.in Klages

 

Nr. 51. Ortsbegehung

Bm. Plachta regt an, dass eine gemeinsame Ortsbegehung von Rat und Verwaltung erfolgen solle für die Straßen „Feldstraße“, „Im Winkel“ und „Kirschweg“.

 

Antwort der Verwaltung

Die gemeinsame Ortsbegehung soll im Frühjahr 2016 erfolgen, um die bis dato auftretenden Frostschäden mit aufzunehmen.

 

Neu Nr. 52. Lange Straße Nr. 24 oder Nr. 26

Rh. Bachstein führt aus, dass die Gullideckel vor der Lange Straße Nr. 24 oder Nr. 26 nach der Reinigung nicht richtig aufgesetzt wurden und bittet um Abhilfe durch den Bauhof.

 

Antwort der Verwaltung

Der Gullideckel wurde durch den Baubetriebshof wieder ordnungsgemäß aufgesetzt.

 

Neu Nr. 54. Dank

Rh. Beutner bedankt sich im Namen der SPD-Fraktion bei den Ratskollegen und der Verwaltung für die gute Zusammenarbeit und wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest sowie alles Gute für 2016.

 

Neu Nr. 55. Schaukästen

Rh. Bachstein führt aus, dass sich die Schaukästen an der alten Schule in einem schlechten Zustand befinden. Bietet sich aber an, in einer Gemeinschaftsaktion mit weiteren Ratsherren diese zu streichen. Außerdem hängen in diesen Schaukästen veraltete Informationen der Vereine. Er bittet in diesem Zusammenhang die Verwaltung darum, die Vereine anzusprechen, ob die Schaukästen als Informationsmedium zukünftig noch genutzt werden.

 

Abschließend dankt Bm. Plachta Kämmerin Birgit Engel wegen ihres bevorstehenden Wechsels innerhalb der Verwaltung r die langhrige gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünscht ihr für ihren weiteren Lebensweg alles Gute. Weiterhin richtet er seinen Dank an sämtliche Mitarbeiter der Verwaltung für die gute Zusammenarbeit und hervorragend geleistete Arbeit mit der Bitte, diesen Dank an die Kollegen im Haus weiterzuleiten. Mit guten Wünschen für das Weihnachtsfest 2015 und das Jahr 2016 schließt er dann die heutige Sitzung.