Inhaltsbereich

Vorlage - VO/06/15./0098  

Betreff: Verkauf der gemeindeeigenen Acker/Grünfläche Flurstück 49/8 der Flur 8 Gemarkung Brüggen an die Warnecke & von Cramm GBR aus Burgstemmen
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage SG
Verfasser:Möller, PatriciaAktenzeichen:23 20 07/06
Federführend:FACHBEREICH 4 - Bauen und Planen Bearbeiter/-in: Möller, Patricia
Beratungsfolge:
Rat der Gemeinde Brüggen Entscheidung
10.12.2015 
öffentliche Sitzung des Rates der Gemeinde Brüggen ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen

Der Rat der Gemeinde Brüggen hat in seiner Sitzung am 17.09.2015 beschlossen, den Verkauf der Acker-/Grünlandfläche Flurstück 49/8 der Flur 8 öffentlich auszuschreiben. Die Lage des Grundstücks ist bekannt.

Auf die Ausschreibung hat die Verwaltung ein Angebot erhalten.

Die Firma Warnecke und von Cramm GBR aus Burgstemmen bietet für das o.g. Grundstück in Größe von 2.234 qm insgesamt 5.800 €.

Der Richtwert für Ackerland beträgt, auch unter Berücksichtigung der Größe der Fläche, 3,52 €/qm (ca. 1.420 qm), der für Grünland 1,00 € pro qm (ca. 814 qm), insgesamt 5.812,40 €.

Das Angebot entspricht damit dem Richtwert.

 

 


Beschluss:

Die Gemeinde Brüggen verkauft das Grundstück Flurstück 49/8 der Flur 8 Gemarkung Brüggen an die Warnecke & von Cramm GBR in Burgstemmen.

Der Kaufpreis beträgt 5.800 €. Neben dem Kaufpreis trägt der Käufer die Kosten des Vertrages und seiner Durchführung.

 


Voraussichtliche Kosten und haushaltsmäßige Auswirkungen:

Der Gemeinde Brüggen entstehen keine Kosten

 

Auswirkungen auf die Umwelt, auf Schwerbehinderte und von frauenpolitischer Bedeutung:

Keine

 

 

 

 

 

 

Mertens