Inhaltsbereich

Vorlage - VO/20/16./0112  

Betreff: Teilzeitbeschäftigung von Frau Samtgemeindeoberinspektorin Sabine Krause
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Samtgemeindeausschuss der Samtgemeinde Leinebergland Vorberatung
Rat der Samtgemeinde Leinebergland Entscheidung
07.09.2017 
öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Samtgemeinde Leinebergland ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen

Frau Samtgemeindeoberinspektorin Sabine Krause arbeitet zurzeit mit 30 Wochenstunden. Die Teilzeitbeschäftigung ist bis zum 31.10.2017 befristet.

Frau Krause beantragt für den Zeitraum vom 01.11.2017 bis zum 31.10.2019 die Verlängerung der Teilzeitbeschäftigung nach § 61 Abs. 1 Nds. Beamtengesetz (NBG). Diesem Antrag kann stattgegeben werden, soweit dienstliche Belange nicht entgegenstehen. Ein dienstliches Interesse an einer Vollzeitbeschäftigung besteht nicht.


Beschluss:

Dem Antrag von Frau Samtgemeindeoberinspektorin Sabine Krause auf Teilzeitbeschäftigung nach § 61 NBG mit 30 Wochenstunden vom 01.11.2017 bis zum 31.10.2019 wird entsprochen.

 


Voraussichtliche Kosten und haushaltsmäßige Auswirkungen:

Personalkosten sind im Budget eingeplant bzw. zukünftig einzuplanen

 

Auswirkungen auf die Umwelt, auf Schwerbehinderte und von frauenpolitischer Bedeutung:

Familienfreundlichkeit

 

 

 

Mertens