Inhaltsbereich

Vorlage - VO/20/16./0168  

Betreff: Haushaltsplanung 2018 für den Teilhaushalt 2, Einzelbudget 202 - Brandschutz Gronau (Leine)
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Ausschuss für Sicherheit und Ordnung der Samtgemeinde Leinebergland Entscheidung
07.11.2017 
öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Sicherheit und Ordnung der Samtgemeinde Leinebergland ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen

ERGEBNISHAUSHALT

Das Budget 202 - Produkt 12610 Brandschutz Gronau (Leine) wird im Entwurf des Haushaltplanes der Samtgemeinde Leinebergland auf den Seiten 30 und 31 dargestellt und erläutert. Für 2018 sind Erträge in einem Umfang von 120.600 € veranschlagt. Gegenüber 2017 bedeutet das eine Erhöhung von 3.800 €.

 

Die Aufwendungen wurden in Höhe von 666.300 € veranschlagt. 2017 betrugen die Aufwendungen 576.600 € = + 89.800 €. Der Mehraufwand gegenüber 2017 wurde bei folgenden Nummern veranschlagt (Seite 77):

 

Nr. 15

- 4211: Unterhaltung der Gebäude und baulichen Anlagen (+ 32.000 €):

Renovierung der Fahrzeughalle einschl. der Nebenräume und Erneuerung des Fußbodens bzw. des Fußbodenbelages des Schulungsraumes im Feuerwehrhaus Banteln.

 

-4251: Haltung von Fahrzeugen (+ 14.300 €):

Erneuerung der Hydraulikschläuche der Drehleiter der Ortsfeuerwehr Gronau (Leine).

 

-4261: Besondere Aufwendungen für Beschäftigte (+ 30.000 €):

Ersatzbeschaffung von Feuerwehrhelmen.

 

Nr. 16

- Höhere Abschreibungen (+ 9.000 €)

 

Nr. 19

-4421: Aufwendungen für ehrenamtliche und sonstige Tätigkeiten (+ 2.000 €)

here Ausgaben durch die neue Feuerwehrentschädigungssatzung.

 

FINANZHAUSHALT

Die Investitionsübersicht des Budgets 202 ist auf den Seiten 37 und 38 sowie 144 bis 147 des Haushaltsplanentwurfes dargestellt und erläutert. Grundsätzlich ist festzustellen, dass alle geplanten Fahrzeug-Ersatzbeschaffungen auf Grund des technischen Zustandes des jeweiligen Fahrzeuges um ein bzw. zwei Jahre verschoben werden könnten. Des Weiteren wird Feuerwehr-Brandschutzbedarfsplan 2018 überarbeitet. Das Ergebnis sollte, in Verbindung mit weiteren Investitionen abgewartet werden.


Beschluss:

Der Teilhaushalt FB 2, Budget 202 Brandschutz, wird für das Haushaltsjahr 2018 im Ergebnis – und Finanzhaushalt in dem vorliegenden / geänderten Entwurf beschlossen.


Voraussichtliche Kosten und haushaltsmäßige Auswirkungen:

Haushaltsplanmäßige Auswirkungen werden im Haushaltsplan dargestellt.

 

Auswirkungen auf die Umwelt, auf Schwerbehinderte und von frauenpolitischer Bedeutung:

entfällt