Inhaltsbereich

Vorlage - VO/20/16./0169  

Betreff: Haushaltsplanung 2018 für den Teilhaushalt 2, Einzelbudget 201 - Sicherheit und Ordnung
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Ausschuss für Sicherheit und Ordnung der Samtgemeinde Leinebergland Entscheidung
07.11.2017 
öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Sicherheit und Ordnung der Samtgemeinde Leinebergland ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen

ERGEBNISHAUSHALT

 

Die Einzelwerte des Budgets 201 werden auf Seite 30 des Planentwurfs dargestellt.

 

Im Budget 201 sind Erträge in einem Umfang von 190.800 veranschlagt. Aufwendungen sind in Höhe von 947.500 kalkuliert, so dass sich unter Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen in Höhe von 2.900 ein Defizit von 759.600 ergibt. Die Veränderung gegenüber dem Vorjahr beträgt 10.000 €.

 

Produkt 12210 Ordnungsaufgaben

In dem Produkt Ordnungsaufgaben stehen Erträge in Höhe von 27.000 € Aufwendungen in Höhe von 395.500 € gegenüber. Unter Berücksichtigung der internen Leistungsbeziehungen in Höhe von 1.800 € ergibt sich hier ein Defizit in Höhe von 370.300 €. Das Ergebnis erhöht sich gegenüber dem Vorjahr um 17.500 € und ist hauptsächlich auf die gestiegenen Personalkosten zurückzuführen.

 

Produkt 12220 rgerservice

Das Defizit beträgt bei diesem Produkt 173.500 €, wobei hier Aufwendung in Höhe von 305.300 € Erträge in Höhe von 132.300 € gegenüber stehen. Die internen Leistungsbeziehungen sind dabei mit 500 € angesetzt. Das Defizit erhöht sich im Vergleich zum Vorjahr um 2.900 €.

 

Produkt 12230 Personenstandswesen

In dem Produkt Personenstandswesen stehen Erträge in Höhe von 21.500 € Aufwendungen in Höhe von 172.400 € gegenüber, sodass sich hier ein Defizit von 150.900 € ergibt, welches aus gestiegenen Personalkosten resultiert. Im Vorjahresvergleich steigt das Defizit um 11.500 €.

 

Produkt 31540 Soziale Einrichtungen für Wohnungslose

Das Defizit dieses Produktes beträgt 9.100 € und basiert im Wesentlichen auf den Aufwendungen bei der Unterhaltung angemieteten Wohnraumes.

 

Produkt 31550 Soziale Einrichtungen für Aussiedler und Ausländer

In diesem Produkt stehen Erträge in Höhe von 10.000 € Aufwendungen in Höhe von
65.800 € gegenüber. Das Defizit in Höhe von 55.800 €llt im Vergleich zum Vorjahr um 24.100 € geringer aus. Diese Verbesserung resultiert daraus, dass bisher hier auch die Aufwendungen für die Unterhaltung, Bewirtschaftung und Abschreibungen des Hauses „Landwehr 4a“ in Gronau dargestellt wurden. Wegen Unbewohnbarkeit wurde der bestehende Mietvertrag hausintern zum 31.10.2017 gekündigt.

 

 

FINANZHAUSHALT

 

Die Investitionsübersicht des Budgets 201 findet sich auf Seite 143 des Planentwurfs; danach sind Investitionen im Haushaltsjahr 2018 in Höhe von 3.000 € vorgesehen.

 

 


Beschluss:

Das Budget 201 r das Jahr 2018 wird im Ergebnis- und Finanzhaushalt in der beigefügten Fassung/mit den am Entwurf vorgenommenen Änderungen beschlossen.


Voraussichtliche Kosten und haushaltsmäßige Auswirkungen:

Die haushaltsmäßigen Auswirkungen sind bzw. werden im Haushaltsplan dargestellt.

 

 

Auswirkungen auf die Umwelt, auf Schwerbehinderte und von frauenpolitischer Bedeutung:

entfällt

 

 

 

 

Mertens