Inhaltsbereich

Vorlage - VO/20/16./0440  

Betreff: Fehlende Plätze in den Kindertagesstätten der Samtgemeinde Leinebergland
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Ausschuss für Jugend, Soziales und Senioren der Samtgemeinde Leinebergland Unterrichtung
05.11.2019 
öffentliche Sitzung des Ausschusses für Jugend, Soziales und Senioren der Samtgemeinde Leinebergland zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

In der Samtgemeinde Leinebergland können derzeit viele Kinder nicht mit einem Krippen- oder Kindergartenplatz versorgt werden, da alle Gruppen in den kommunalen Einrichtungen und der freien Träger belegt sind.

 

Lt. aktueller Anmeldeliste fehlen mit jetzigem Stand bis zum Ende des Kindergartenjahres 24 Kindergartenplätze. Weitere 22 Kinder, die das dritte Lebensjahr vollendet haben, verbleiben aufgrund fehlender Kindergartenplätze in einer Krippengruppe oder in Kindertagespflege und 19 Kinder werden in umliegenden Kommunen betreut.

Im Krippenbereich stehen 10 Kinder auf der Warteliste und konnten keine Aufnahmezusage erhalten.

 

Die oben beschriebenen Zahlen werden in nachfolgender Tabelle dargestellt: 

 

 

Krippe

Kindergartenkinder

10 Kinder

24 unversorgt

 

22 in Krippe verblieben

 

19 in umlieg. Gemeinden

10 Kinder insgesamt

65 Kinder insgesamt

 

 

 

Der Ausschuss wird hiermit unterrichtet.

 

 

 

 

 

Mertens

 


Anlagen: